specialicious // love stories

Site

Hellöw Beabies <3 Nice tuh seh u hier !!

Main

Blog Gästebuch Abo Archive

Ladey

She More? Sucht

Credits

Creator Design Bloggen

Babe'

Undurchschnittlich; Besonders; 17; Schülerin; Unglücklich; Kompliziert
Neubeginn... oder so

Okay. Hiermit fange ich wohl offiziell nochmal ganz von vorne an. Vielleicht & wohl nich wirklich mit allem, aber eindeutiger weiße mit diesem Blog. Ob ich die GB-Einträge auch lösche is die zweite Frage.. Ich will aber wieder anfangen meine langweiliges & sicher uninteressantes Leben mit zu teilen. Eigentlich habe ich mir überlegt, wäre es eine schöne abwechslung zusammen mit jemanden einen Blog zu schreiben. Wohl nicht unbedingt diesen, aber ich finde die Idee nett <3
Jetzt möchte ich aber erstmal über meine jetzige Situation ablästern. Irgendwie gefällt mir das grade garnich. Kerle!! Was denken die sich denn eigentlich? Ständig wird man nur verarscht & ausgenutzt. Gut, ich renne wohl auch scheinbar von einem falschen zum nächsten, aber wie erkennt man denn bitte den Richtigen? Glänzt der irgendwie? Hat der ne bestimmte Markierung? Oder erkennt man ihn daran, dass er einfach nur Vergeben is & man ihn nie erreichen kann? Das verwirrt mich alles etwas. Ich meine.. jeedes Weib das ich kenne, schafft es doch tatsächlich nen gutaussehenden, (intelligenten) liebevollen Kerl zu finden (ja, man mag es nich glauben, aber sie finden tatsächlich solche Kerle..!!) nur ich renn von einer Niete zur nächsten, obwohl ich es mir sehnlichst wünsche einen für ewig zu finden. Einen fürs Heiraten & Kinder kriegen und so. Aber Nein. Woran das liegt? Entweder ich wünsche es mir zu sehr, oder die haben es einfach auf mich abgesehen...?! Oh man. Ich raffs einfach nich...
19.8.07 20:03


"Nur dann, wenn..."

Ok, ok. Manche Kerle sind vielleicht doch nich ganz solche Ärsche ... aber immerhin benehmen die sich dann absolut daneben! Gut das passt jetzt auf den ersten Blick nicht ganz zusammen, aber ich mein: Wenn jemand schüchtern is & trifft sich erst seit n paar Tagen mit jemandem, dann is das wohl doch schon irgendwie.. logisch... das der nich gleich am ersten Tag den anderen absolut zulabert. Wo wären wir dann, wenn schüchterne Menschen gleich so auf einen zugehen würden? Okay, ich geb auch zu ich bin etwas verklemmt und brauche bei manchen (den meisten) Menschen einfach ... länger. Aber wenn ich jemanden kennenlerne bin ich meistens sowieso nie ganz ich selbst.. Hemmungen und so ("Was denkt der jetzt bloß von mir wenn ich das sage, blahblah"). Manchmal bin ich auch etwas seltsam aber hey.. wenn ich dann sowas höre, da vergeht einem die lust auf sich selbst. Von wegen...
"...schöne Träume & eine dich küssende Geliebte blahblah"
"Geliebte?"
"Naja, in deinen Träumen. Die Frau in deinem Harem oder so.. Vielleicht stehst du ja auch mehr auf die Indische Variante? Die Japanische? Die Deutsche?"
"Dich vielleicht?"
"Möglich"
"Wenn du dich ein wenig ändern würdest dann sofort!"

Okay. Daa hab ich dann erstmal gedacht "hae?" und gesagt hab ich "Schieß los". Und dann kam das was ich oben erörtert habe. Meine Nerven.. Ich mein.. der weiß doch garnich ob ich vielleicht viel mehr laber.. kann man nen Menschen nach dem ersten Treffen wirklich gleich beurteiln? Nach den ersten knapp 3h? Der zweite Punkt der mich stört: Kann so 'ne Beziehung überhaupt funktionieren? Ich meine, muss man nicht, wenn man mit jemanden zusammen sein will, ihn so mögen wie er ist und nicht wie man ihn gerne haben will?? Momentan stellt das "Komm doch mal weng aus dir raus" aber den Standartspruch aller dar. In Bezug auf mich, natürlich. Heißt das jetzt im grunde, dass mich keiner mag, oder meinen die's nur Gut? Wollen die mich zu jemanden machen, den sie gerne hätten, oder wollen sie helfen mich zu "entfalten"?
30.8.07 20:11


Gratis bloggen bei
myblog.de